WISSENSWERTES

Heidi's® – vielseitig einsetzbar. Unsere Heidi's® gehören unverkennbar zur Gattung der Heidekräuter,
die in Deutschland unter dem Namen Erika bekannt sind. Ihr botanischer Name lautet Erica gracilis. Die einjährigen
Heidi's® halten Temperaturen bis -5° C Celsius aus. Sie sind wegen ihres besonders aufrechten Wuchses ideal geeignet für Beet, Grab, Balkonkasten, Schalen, Tröge, Töpfe – also für drinnen und draußen.
Auch als Schnitt- oder Trockenblume sind die langen Heidi´s-Rispen zu gebrauchen.


So bleiben Ihnen die Heidi's® noch länger erhalten




Standort
Alle Standorte sind für eine Saisonbepflanzung geeignet. Je geschützter der Standort desto besser. 

Pflege
benötigt viel Wasser (keine Staunässe), Düngen nicht erforderlich.

Blüte
September bis Dezember, je nach Wetterbedingungen halten die Blüten bis spät in den Winter.

Haltbarkeit
Für Winterhaltbarkeit der Blüte Pflanzen nach Herbstbeginn kaufen und auf Feuchtigkeit achten. Blüten können schneller vertrocknen als verfrieren.

Pflanzung
Heide vor dem Einsenken in den Boden aus dem Topf nehmen und den Wurzelballen kräftig
in Wasser tauchen. Nach dem Pflanzen die Heide nochmals gut mit einem Wasserstrahl
angießen (keine Brause verwenden).

Deko-Tipp
Stellen Sie sich die voll aufgeblühte Heide als Topfpflanze ins Zimmer und gießen nicht mehr. So wird sie zu einer schönen Trockenblume, die den ganzen Winter ihre Farbe behält.